06.10.2017:

Klimaschutz durch Radverkehr - Radbrücken für Tübingen

Bundeswettbewerb, "Klimaschutz durch Radverkehr". Tübingen hat sich beworben und hat große Chancen 5 Millionen Euro für die Förderung des Radverkehrs aus Bundesmittel zu erhalten. Grundlage sind umfangreiche Radverkehrsplanungen. Unter anderem drei Radbrücken. Das Projekt, die Bewerbung, wurde im Gemeinderat bzw. im Planungsausschuss vorgestellt. Jetzt sind Planungen erforderlich, die OB Boris Palmer per Eilentscheidung an eine Fremdfirma vergeben hat, da die Stadtverwaltung derzeit keine Planungskapazitäten frei hat. 

Hier die Vorlage 196/2017 Bundeswettbewerb, "Klimaschutz durch Radverkehr" vom 12. Mai 2017

 

Hier die Vorlage 196/2017 Positive Bewerbung Tübingen beim Bundeswettbewerb, "Klimaschutz durch Radverkehr" vom 18. Juli 2017 im Gemeinderat Tübingen

"Es ist eine kleine Sensation, dass es unser OB und die Verwaltung geschafft haben, im Verfahren so weit zu kommen, dass jetzt 5 Millionen für Tübingen und die Radverkehrsförderung reserviert sind. Bedingung: wie bei anderen Planungen auch, so will der Bund, um die Ernsthaftigkeit der Tübinger Bewerbung zu erkennen, schnell eine selbst zu finanzierende Vorplanung sehen. Die Verwaltung hat es trotz völliger Überlastung mit anderen wichtigen Projekten geschafft, diese mit Hilfe von beauftragten Planungsbüros auf den Weg zu bringen. So können für etwas mehr als einhunderttausend Euro für die Vorplanung, 5 Millionen Euro nach Tübingen geholt werden. Super! Die Fraktion AL/Grüne trägt Inhalt und Verfahren bis zu diesem Punkt sehr gerne mit und bedankt sich ausdrücklich."

Das Bild zeigt eine wegen Geldmangel nicht verwirklichte Radwegebrücke zwischen Mühlbachäcker und Alleinbrücke aus den 80er Jahren

 

Hier die vollständige Stellungnahme von Christoph Joachim zum Bundeswettbewerb, "Klimaschutz durch Radverkehr"

Hier der Artikel des Schwäbischen Tagblatts zum Bundeswettbewerb, "Klimaschutz durch Radverkehr" vom 22. August 2017

Hier der Leserbrief von Christoph Lederle zum Tagblatt Artikel vom 22. August 2017

[ Newsübersicht ]




© 2009 AL/Grüne Tübingen. Impressum                          design & code: Xeneris media

Büro AL/GRÜNE Tübingen:
Poststr. 2-4 · 72074 Tübingen info@al.gruene.de