Wie grün werden Anlagenpark und Europaplatz?

Im Dezember wird im Tübinger Gemeinderat der Umbau des Europaplatzes beschlossen.  Der Europaplatz mit Busbahnhof, Bahnhofsvorplatz und Anlagenpark soll völlig neu gestaltet werden.

Der Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen Tübingen lädt ein am Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, ins „Goldene Zeiten“, Europaplatz 11, zur Information und Diskussion über die Planung des Europaplatzes. Frau Dr. Katrin Korth, die städtische Projektleiterin wird das Projekt vorstellen und auf kritische Fragen zur Leistungsfähigkeit, zum nachhaltigen Verkehrskonzept und zur Ökologie eingehen. Dazu gehört auch die die Forderung nach klimaneutraler Planung der Tiefgarage, die Jannik Maisch von Fridays for Future Tübingen einbringen wird. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion. Asli Kücük, Fraktionsvorsitzende von AL/Grünen im Gemeinderat, führt durch den Abend.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.