Das Essen im Gemeinderat

In der Vesperpause des Gemeinderats und seiner Ausschüsse gibt es bisher Wecken die mit Wurst, Käse und Vegetarischem belegt sind zu essen. Gelegentlich auch Saiten und Fleischkäse. Die Essenvergabe soll neu ausgeschrieben werden um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Diese Gelegenheit will AL/Grüne nutzen um Vegetarische und Vegane Kost ins Rathaus zu bringen. Als Vorbildfunktion wegen Klima- und Umweltschutz. Die Produkte sollen weitgehend aus regionaler und ökologischer Produktion stammen und sofern möglich aus dem fairen Handel.  Außerdem sollen bevorzugt saisonale Produkte verwendet werden.

Antrag 19_566-Vegetarisches-Essen-in-Gremien-101119

Im Tagblatt schrieb Chefredakteur Gernot Stegert einen „Verriss“ über unseren Essenantrag.  Jonas Kübler und Rainer Drake schrieben jeweils einen Leserbrief zu dem Übrigens von Herrn Stegert.

L-Brief-Essen-Jonas-Kübler_281119

L-Brief-Essen-Rainer-Drake_281119

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.