Abschiebung von Herrn Waqas

„Für die Fraktion AL/ Grüne Tübingen ist die unmenschliche Abschiebung von Herrn Waqas und das Behördenverhalten in dieser Angelegenheit inakzeptabel. Die Behörden in Tübingen und darüber hinaus müssen alle ihre Möglichkeiten nutzen, damit Herrn Waqas schnellstmöglich zurück nach Tübingen kommen kann. Insbesondere mit Blick auf den Gesundheitszustand von Hern Waqas besteht jetzt ein großer Handlungsbedarf, damit Herr Waqas schnell wieder nach Hause kommt.
Für uns ist es unverständlich, wieso ein gut integrierter Mensch mit einem laufenden Anerkennungsverfahren aufgrund einer Ehe mit einer deutschen Frau abgeschoben wird. Wir hoffen, dass sich die Verfahren der Familienzusammenführung endlich verändern, damit solche Abschiebungen nicht mehr stattfinden.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.